Die LiPRO Energy

Ziel der LiPRO Energy

Das Kernziel der LiPRO Energy ist es, das LiPRO HKW zu fertigen und unseren Kunden zur Verfügung zu stellen. Dabei ist es uns ein Anliegen, den Betreibern ein ganzheitliches Konzept zu liefern, von der Projektierung über die Fertigung bis hin zu einem „full-service“ Betrieb des LiPRO HKW. Die Leistungen sind neben dem Vertrieb des LiPRO HKW, auch die nachhaltige Brennstoffbereitstellung, die Projektierung von dezentralen Energieversorgungssystemen und die Service- und Wartungsleistungen. Um einen Vertrauensvorschuss zu liefern, gibt es von Anfang an die Möglichkeit für LiPRO HKW Kunden die Anlage im Rahmen eines Contracting zu betreiben.

Vision und Motivation

Unser Ziel ist es, mit unseren Anlagen und den dezentralen Energie-Konzepten einen deutlichen Beitrag zur Vermeidung des Klimawandels und eine Stärkung des Umweltschutzes zu leisten. Wir wünschen uns, dass das LiPRO HKW mit den weitreichenden technischen, ökologischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten längst überholte fossile Energieanlagen ablöst und so ein notwendiger Meilenstein bei der Vermeidung der Klimaerwärmung und wichtiger Bestandteil im Erneuerbaren Energien Portfolio wird. Mit unserem Produkt besteht die Chance mit einer einzigen Anlage Wärme und Strom zu gewinnen – dies zu jeder Zeit und absolut klimaneutral! Es ist für uns nur konsequent, den Weg der Verbreitung des LiPRO HKW zu gehen, um einer „energiehungrigen“ Gesellschaft diese Schlüsseltechnik nicht vorzuenthalten.

Was bedeutet eigentlich LiPRO?

Der Name ist abgeleitet von den wesentlichen Komponenten der Holzvergaseranlage: „Lignin“ als Hauptbestandteil des Brennstoffes und den verschiedenen Verfahrensstufen im Vergasungsprozess 1. „Pyrolyse“, 2. „Reduktion“ und 3. „Oxidation“.